Herzlich Willkommen

FASZINATION ALPAKA und KAMEL ERLEBEN!
ALPAKAZUCHT mit HERZ und LEIDENSCHAFT!

Sie möchten den Alltagsstress vergessen und zur Ruhe kommen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Kommen Sie vorbei - lernen Sie unsere Tiere kennen und genießen Sie eine kleine Auszeit! ERLEBEN Sie mit uns die Faszination ALPAKA und KAMEL! Wir freuen uns auf Sie!
(nur nach Voranmeldung möglich, weitere Infos unter Erlebnisse)

Schau einem Alpaka nicht zu lange in die Augen, du könntest dich verlieben!
aus Quechua

Wir sind Mitglieder der

Veranstaltungen

15. Dezember 2018 ab 10 Uhr: Weizer Christkindlmarkt


22. Dezember 2018 ab 10 Uhr: Weizer Christkindlmarkt (in Begleitung unserer Alpakas)


24. Dezember 2018 von 14-16 Uhr: Warten aufs Christkind am Alpakahof (Teilnehmerzahl auf 20 Kinder begrenzt, Anmeldung unbedingt erforderlich!)


Hofführungen und Spaziergänge sind nach Vereinbarung das ganze Jahr über möglich - wir freuen uns auf Ihren Besuch!


DSC01388

Über uns

Direkt an der B72, zwischen Weiz und Mitterdorf an der Raab, haben wir uns unser persönliches kleines Paradies erschaffen – auf den saftig grünen Weiden hinterm Haus grasen unsere Alpakas. Doch wie kam es dazu?  Schon lange Bestand der Wunsch unser Grundstück wieder selbst zu bewirtschaften, auf der Suche nach geeigneten Weidetieren (eigentlich hätten es Schafe werden sollen) sind wir schließlich ganz zufällig auf Alpakas gestoßen und haben uns verliebt. Von diesem Zeitpunkt an war klar das die kleinen Andenkamele einziehen sollen.  Wir haben viele Alpkakzüchter in der Steiermark besucht und uns umfassend über Alpakas informiert – viel gelesen und gefragt, bevor wir uns für Unsere Tiere entschieden.

Im Herbst 2015 haben wir mit viel Unterstützung begonnen unser Stallgebäude (welches bereits 1887 erbaut wurde) alpakatauglich umzubauen – beinahe kein Stein blieb auf dem anderen. Außerdem wurden viele Meter Zaun errichtet – so das es unseren Alpakas möglich ist die Weiden ständig vom Stall aus zu erreichen.

Im Frühjahr 2016 war es dann endlich soweit – Unsere ersten vier Alpakas durften ihr neues Heim beziehen. Unsere Mädels schienen sich vom ersten Tag an wohl zu fühlen und bereichern seit dem unser Leben. Die ganze Familie steht hinter dem „Projekt“ Alpaka und die Freude daran wächst mit jedem Tag.


Neben der Liebe zu unseren Alpakas haben wir nun auch unsere Begeisterung zu den Altweltkamelen entdeckt. Seit April 2018 gehören deswegen auch zwei Kamele (Trampeltiere) zu unserer Tierfamilie. Wieder haben wir viel gelesen und gefragt und einen kameltauglichen Unterstand gebaut bevor die beiden einziehen durften. In manchen Dingen sind sie den Alpakas sehr ähnlich, und in manchen wieder ganz anders, aber auf alle Fälle genauso liebenswert!

ueber_uns

Und das sind wir! Ich Michelle (Mitte) bin sozusagen die Alpaka-Chefin, aber auch der Rest der Familie – meine Mama Helga, meine Schwester Elisa, meine Großeltern Rudi und Martha und mein Freund Franz (in diesem Fall hinter der Kamera) -  stehen voll und ganz hinter dem „Projekt“ Alpaka.

Alpakahof 09.04.2017 weboptimiert (68 von 89)Alpakahof 09.04.2017 weboptimiert (61 von 89)

IMG_4918

Michelle und Franz

 

Alpakas und Kamele Erleben

Sie wollten schon immer mal Alpakas oder Kamelen ganz nah sein und wissenswertes über diese tollen Tiere erfahren? Bei uns haben Sie die Möglichkeit dazu. Kommen Sie vorbei und erleben Sie mit uns die Faszination Alpaka und Kamel. Lassen Sie sich von den kleinen flauschigen Alpakas und den großen sanften Trampeltieren verzaubern. Sie werden es selbst merken: Aufgrund ihres ruhigen und freundlichen Charakters helfen uns die Tiere zu entspannen, Stress abzubauen und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. (Alle unsere Erlebnisse sind nur nach Voranmedung möglich!)

 

17458353_1336372883068682_872152608952435489_n 17626567_1336372896402014_7890661487744582985_nIMG-20170220-WA0002

Hofführung

  • Dauer: ca. 1-1,5 Stunden
  • Kennenlernen unserer Alpakas, Kamele (Trampeltiere) und der anderen Hofbewohner
  • Wissenswertes über Alpakas und Trampeltiere
  • Gerne beantworten wir all Ihre Fragen
  • Termine und Kosten: Auf Anfrage

Alpakaspaziergang

  • Dauer: ca. 2- 2,5 Stunden, davon Gehzeit: ca. 1 Stunde
  • Kennenlernen unserer Alpakas
  • Wissenswertes über Alpakas, Einführung im richtigen Umgang mit den Tieren
  • Geführter Waldspaziergang in Begleitung unserer Alpakahengste
  • Der Spaziergang führt an unserem Kamelgehege vorbei
  • Abschlussgetränk am Hof
  • Geeignet für Kinder ab 5 Jahren
  • Termine und Kosten: Auf Anfrage

Kindergeburtstag

  • Kennen Lernen unserer Alpakas und der anderen Hofbewohner
  • Spaziergang mit unseren Alpakahengsten durch den Wald
  • Spiel und Spaß in der Natur (Schatzsuche)
  • Lagerfeuer mit Würstelbraten, Getränke und Knabberein
  • Auf Wunsch inkl. Alpakatorte
  • Nur bei Schönwetter und von Frühling bis Herbst möglich
  • mind. 5, max. 10 Kinder, mind. 2 Begleitpersonen, geeignet ab 6 Jahren
  • Termine und Kosten: Auf Anfrage

20171014 Hofladen-Eröffnung_48 von 100_weboptimiert

Alpakapatenschaft

Tolle Geschenksidee für alle Alpakabegeisterten!
Sie wünschen sich ein eigenes Alpaka? Haben aber keinen Platz für eine Ganze Herde?
Dann werden Sie Alpakapate! (Dauer der Patenschaft 1 Jahr)
Die Patenschaft beinhaltet:
  • eine Patenschaftsurkunde (für das Alpaka Ihrer Wahl)
  • einen Alpakaschlüsselanhänger
  • einen Alpakaspaziergang für 2 Personen
  • ein Patenschaftsevent (Frühstück, Kastanien braten etc…) – Termin wird an alle Paten bekannt gegeben!
  • Kosten: auf Anfrage

24883336_371764986598556_5193160486030952250_o

IMG_0384 (2) Alpakahof 09.04.2017 weboptimiert (60 von 89)IMG_0426

36780208_1805318806174085_1560275702111010816_n

 

Für alle unsere Erlebnisse denken Sie bitte an festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung. Bei starkem Regen oder Gewitter müssen Spaziergänge und Kindergeburtstage leider verschoben werden. Das verschieben all unserer Erlebnisse obliegt alleine dem Veranstalter. Absagen sind nur aus triftigem Grund (zum Beispiel Krankheit) bis spätestens 24h vorm Spaziergang möglich.

 

Wichtig: die Spaziergehstrecke ist leider nicht Kinderwagen und Rollstuhlgerecht!

 

Liebe Hundebesitzer: Unsere Alpakas haben großen Respekt vor Hunden und halten Abstand. Damit Sie das Alpaka Erlebnis genießen können sollten Sie Ihren vierbeinigen Freund daher bitte zu Hause lassen.

 

Haftung: Es wird keinerlei Haftung für Schäden aus Eigenverschulden übernommen! Sollte einmal ein Alpaka entwischen weil der Führer die Leine loslässt und das Alpaka richtet einen Schaden an sind wir versichert. Für Eigenverschulden des Spaziergängers durch stolpern, hängenbleiben, ausrutschen usw. haftet ausschließlich der Spaziergänger selbst!

Alpakas

Allgemein

Alpakas gehören zur Familie der Kamele, genauer gesagt zu den Neuweltkameliden. Sie wurden vor mehreren Tausend Jahren, von den Vorfahren der Inkas in den Hochebenen der südamerikanischen Anden aus dem Vikunja domestiziert und werden seither wegen ihrer hochwertigen Faser gezüchtet. In ihrer ursprünglichen Heimat werden sie jedoch auch gegessen!
Es gibt zwei Alpakatypen, das Huacaya und das Suri. Sie unterscheiden sich in der Struktur ihrer Faser. Alle Alpakas die derzeit bei uns am Hof leben sind Huacayas.

Alpakas werden bis ca. 1m groß. Das Gewicht bei Stuten ist ca. 50-65 kg und Hengste werden ca. 80-95 kg schwer. Sie werden 20-25 Jahre alt.
Alpakas sind Herdentiere und fühlen sich nur gemeinsam mit ihren Artgenossen wohl. Es empfiehlt sich mindestens 3 Tiere zu halten. Trotzdem sind Alpakas auch Distanztiere, die einen gewissen Mindestabstand untereinander einhalten – was man sehr schön im Stall und auf der Weide beobachten kann. Werden diese „Grenzen“ überschritten wird auch gerne einmal gespuckt.
Um ein Alpaka verstehen zu können muss man auch wissen, dass es ein Beute- und Fluchttier ist, daher wollen Alpakas nicht gestreichelt werden. Da sie jedoch sehr neugierig und lernbereit sind kommen sie nach kurzer Eingewöhnungszeit ganz nah und legen ihre Scheu mehr und mehr ab. Aufgrund ihres Wesen sind sie mit Übung und Training auch wunderbar als Therapie- und/oder Trekking Tiere geeignet.
Alpakas kommunizieren untereinander über ihre Körperhaltung, Schwanz- und Ohrbewegungen sowie über eine Vielzahl von Lauten, meist ist es ein sanftes Summen. Auch das macht Alpakas so liebenswert und hat auf uns einen beruhigenden Einfluss.


Einmal pro Jahr wird ein Fohlen (Cria) geboren. Die Trächtigkeit dauert 11,5- 13 Monate. Im Normalfall findet die Geburt am Vormittag bis zum frühen Nachmittag statt. Das ist in den Anden überlebenswichtig, da die Fohlen an der Sonne trocknen müssen. Alpakas haben kurze Zungen und sind daher nicht in der Lage ihre Crias trocken zu lecken. In 95% der Fälle verläuft eine Geburt Komplikationslos und es ist kein eingreifen des Menschen erforderlich. In unseren Breitengraden ist die Deckzeit so zu empfehlen das die Geburten in die schneefreien Monate (März/April-Oktober) fallen. Ca. 2-3 Wochen nach der Geburt kann eine Alpakastute wieder gedeckt werden.
Alpakafohlen sollten nicht handzahm gemacht werden, da das Risiko einer Fehlprägung hoch ist. Fehlgeprägte Tiere halten den Menschen für ein Alpaka, und behandeln ihn auch so, vor allem Hengste, können dann gefährlich werden (Ein Fehlgeprägter Hengst wird als Berserker bezeichnet).

Warum Alpakas

Ich habe einmal gelesen:

„Glück kann man nicht kaufen, aber Alpakas und das ist dasselbe!“

Und ob Sie es glauben oder nicht, das ist wirklich so! Alpakas verzaubern uns mit Ihren großen Augen, den wolligen Köpfen und mit ihrer ruhigen und liebenswerten Art – Sie werden es selbst merken – Alpakas lassen Augen strahlen und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht!

Aufgrund ihrer Wirkung auf den Menschen werden sie auch „Die Delphine der Weide“ genannt und kommen immer häufiger bei Tiergestützten Aktivitäten und in der Tiergestützten Therapie zum Einsatz. Alpakas sind sehr feinfühlige Wesen – sie spüren, wenn es uns schlecht geht oder wir gestresst sind – und zeigen uns das auch mit ihrem Verhalten.

Außerdem sind Alpakas ausgezeichnete Landschaftspfleger und weisen einige Vorteile gegenüber unseren heimischen Weidetieren auf.

• Alpakas machen aufgrund ihrer Schwielensohlen keine Trittschäden

• Sie halten die Weide wunderbar kurz – wie einen Fußballrasen – ohne dabei die Gräser mit der Wurzel zu zupfen

• Da Alpakas Kotplätze anlegen bleibt die Wiese sauber. Was sie selbst gleichzeitig auch vor Parasiten schützt.

• Sie machen keinen Lärm (was für Nachbarn sehr angenehm ist)

• Sie sind robust und genügsam

• Und Alpakas brauchen Verhältnismäßig „wenig Platz“

Ein weiterer guter Grund sich Alpakas anzuschaffen ist natürlich ihre exzellente Faser – die zu den hochwertigsten Naturfasern der Welt zählt und sich zu tollen Produkten verarbeiten lässt. Hierzu erfahren sie mehr unter „Produkte/Hofladen“.

Haltung und Pflege

Alpakas sind anpassungsfähige und robuste Tiere. Sie sind an die extremen klimatischen Verhältnisse und die karge Vegetation der Anden Südamerikas angepasst, fühlen sich aber auch in gemäßigtem Klima wohl.
Eine reine Stallhaltung ist nicht erlaubt. Es empfiehlt sich die Tiere im Offenstall zu halten, damit sie selbst wählen können. Man rechnet mit einer Stallfläche von mindestens 2 m² pro Tier. Wichtig sind auch genügend Futter und Tränke Stellen, damit auch rangniedrige Tiere immer Zugang zu Futter und Wasser haben. Da Alpakas Fluchttiere sind bevorzugen sie große Durchgänge und Türen – damit bei Gefahr alle gemeinsam flüchten können.
Die Weidefläche sollte für die ersten zwei Alpakas mindestens 1000 m² groß sein. Alpakas sind bei uns als landwirtschaftliche Nutztiere anerkannt. Ein Alpaka hat 0,08 Vieheinheiten (eine Vieheinheit entspricht dem Futterbedarf einer Kuh). Pro Hektar können ca. 24 Alpakas gehalten werden – jedoch muss dann entsprechend Heu zugekauft werden. Wichtig ist eine Unterteilung der Weiden, damit ein regelmäßiger Weidewechsel durchgeführt werden kann (auch aufgrund der Parasitenbelastung). Der Zaun für Alpakas muss mindestens 1 m bis 1,25 m hoch sein, damit sie diesen nicht überwinden können.

Die Hauptnahrung der Alpakas ist Gras und Heu (am liebsten feines). Wichtig ist das sie ganzjährig Zugang zu hochwertigem Heu haben um ihren Rohfaserbedarf zu decken. Alpakas sind durch die kargen Bedingungen in ihrer Heimat hervorragende Futterverwerter. Die Weideflächen in unseren Breiten enthalten zu wenig Selen. Dieses muss den Alpakas über Injektionen und übers Futter (Mineralfutter und Leckstein) zugeführt werden.

Wenn man ein paar Grundlegende Dinge beachtet ist die Pflege von Alpakas nicht schwierig. Wichtig sind das regelmäßige Entwurmen (nach Kotprobe), regelmäßiges schneiden der Zehennägel, regelmäßige Kontrolle der Zähne (schleifen bei Bedarf) und natürlich die tägliche Kontrolle des gesamten Erscheinungsbildes. Sie sind nicht besonders Krankheitsanfällig. Alpakas werden 1x jährlich meist im Mai (nach den Eisheiligen) geschoren.

Dies soll nur eine kleine Übersicht über die Haltung und Pflege von Alpakas darstellen! Bevor man sich diese spannenden Tiere anschafft ist es natürlich wichtig sich umfassend einzulesen und zu informieren. Dazu finden sich auch schon einige gute Fachbücher. Für Fragen und Tipps stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Verkaufstiere

Ab ca. 2019 können wir Ihnen schöne Tiere aus unserer eigenen Zucht anbieten. Wir beraten Sie auch bis dorthin gerne und helfen Ihnen dabei die richtigen Alpakas zu finden! Kommen Sie vorbei und sehen Sie sich unsere kleine bunte Herde an. Alle unsere Tiere sind registriert, gechipt, mit allen notwendigen Mineralstoffen versorgt und bei Bedarf entwurmt. Sie werden mit Kaufvertrag und ihrem Tierpass nur an gute, artgerechte Plätze abgegeben.  

verkaufstiere
    Ist die Alpakahaltung für sie Neuland? Kein Problem! Wir informieren und beraten Sie gerne und lassen Sie an unseren Erfahrungen teilhaben.   Alpakakauf ist Vertrauenssache! Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl!

Produkte/Hofladen

Öffnungszeiten Hofladen:
Oktober bis März:
Freitag von 16-18 Uhr
Samstag von 10-13 Uhr
Adventsonntage von 10-13 Uhr
Und nach telefonischer Vereinbarung
April bis September:
Nach telefonischer Vereinbarung


Bei uns am Hof können Sie verschiedene Produkte aus hochwertigem Alpakavlies erwerben! Kontaktieren oder Besuchen Sie uns bei Interesse! Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gerne.


Einer Legende nach sind Alpakas ein Geschenk des Sonnengottes „Inti“ an das peruanische Volk. Daher war das Vlies der Alpakas früher nur dem Königshaus der Inkas vorbehalten und wird das „Vlies der Götter“ genannt. Und das zurecht! Alpakawolle zählt zu den hochwertigsten Naturfasern der Welt, sie zeichnet sich durch ihre Feinheit, Weichheit und den Glanz der Faser aus. Außerdem sind Produkte aus Alpakafaser bestens für Allergiker geeignet – da der Alpakawolle fast gänzlich das Lanolin (Fett) fehlt. Die Farbpalette von Alpakas ist groß sie reicht von reinem weiß bis schwarz, wodurch es zu über 20 natürlichen Farbtönen kommt.

Unsere Produkte:

 

Die Faser unserer Alpakas wird auf verschiedenen Familienbetrieben zu tollen Produkten weiterverarbeitet. Außerdem kennen wir alle die mit der Verarbeitung unserer Wolle betraut sind persönlich. Und können Ihnen somit garantieren: “ Wo 100% Alpaka drauf steht, ist auch 100% Alpaka drin!“ Neben den Produkten aus dem Vlies unserer Alpakas verkaufen wir Produkte der Firma APU KUNTUR. APU KUNTUR ist ein Familienbetrieb aus Peru der faire, qualitativ hochwertige Produkte aus Alpakafaser herstellt. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

22449988_1533002293405739_7908486610275579277_n22489792_1533002586739043_1671211376726479635_n22489729_1533002486739053_5216986916302553486_n20171014 Hofladen-Eröffnung_3 von 100_weboptimiert20171014 Hofladen-Eröffnung_2 von 100_weboptimiertDSC01341   Seife 1IMG-20170126-WA0002-1IMG-20170126-WA0004

Kaufmann_Michelle_0035RKaufmann_Michelle_0063R

 

Alpaka Steppbettdecken – Was unsere Bettdecken so besonders macht:
Unsere Bettdecken sind mit 100% reiner Alpakawolle gefüllt! Der Bezugsstoff ist aus reiner Baumwolle aus kontrolliert Biologischem Anbau. Unsere Bettdecken haben die Maße 135/140x200cm. Gerne können Sie auch Sondermaße und Babydecken bei uns bestellen. Wählen Sie aus Ganzjahres- und Winterdecken.
produkt2produkt1

 

Vorteile:

 

Die besondere Geschenksidee:

Alpakahof Mitterdorf Gutscheine – einlösbar für Alpakaspaziergänge und Alpakaprodukte!

DSC02697

 

8 Städte-Gutscheine und Münzen der Weizer Einkaufsstadt können bei uns am Hof eingelöst werden.

15731795_1245758202130151_5294436416417391037_o

 

Das Gold der Anden

Sie möchten Ihren Garten Düngen? Gerne können Sie bei uns am Hof zu diesem Zweck Alpakakot abholen. Dieser wird täglich frisch von unseren Tieren produziert und eignet sich hervorragend als Dünger. Nicht umsonst wird er „das Gold der Anden“ genannt! Alpakamist ist nicht so scharf wie beispielsweise Kuh- oder Pferdemist, was ein verbrennen der Pflanzen verhindert. Hält Wildtiere wie Mäuse und Rehe fern, da sie den Geruch nicht mögen. Für den Menschen jedoch ist er fast vollkommen Geruchsneutral. Alpakakot erhält viel Kalium, Phosphor und Stickstoff, und aufgrund des effizienten Verdauungssystems der Alpakas keine Unkrautsamen. Testen Sie die positiven Eigenschaften des Alpakamists am besten selbst im eigenen Garten! Bitte bringen Sie ein Gefäß für den Transport mit.

Unsere Herde

Alle unsere Alpakas haben einen Stammbaum und kommen aus hochwertigen Zuchtlinien.
Unsere Herde, die in den nächsten Jahren weiter wachsen soll, besteht aus unseren ausgewählten Zuchtstuten und Halfterführigen Hengsten. Jährlich kommen Alpakafohlen bei uns am Hof zur Welt.

Jedes Tier der Herde ist einzigartig, jedes hat seinen eigenen Charakter – ob ruhig, frech oder aufgeweckt – jedes Alpaka begeistert auf seine Art und Weise.
Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Tiere stehen bei uns an erster Stelle, daher ist ein artgerechter, wertschätzender und liebevoller Umgang für uns selbstverständlich.

Wollen Sie mehr über unsere Alpakas erfahren? Sich von ihrem liebenswerten Wesen, ihren unterschiedlichen Charakteren und Ihrer Qualität überzeugen dann besuchen Sie uns und unsere Tiere!

ABP Tally

Mein Name ist Tally, ich bin 2014 geboren und die Chefin der Herde. Ich bin sehr temperamentvoll, aber trotzdem eine umsichtige Leitstute und eine sehr fürsorgliche Mutter. Manchmal kann ich jedoch auch eine Zicke sein, aber das kommt nur sehr selten vor - Ehrenwort ;-)
Farbe: bay black

ABP Isabella

Mein Name ist Isabella. Ich bin 2013 geboren. Ich bin eine ruhige, sehr freundliche und ausgelichene Stute, aber ich weiß mich auch zu behaupten. Vorallem wenn es ums Fressen geht - das ist auch meine Lieblingsbeschäftigung. Außerdem bin ich eine gute Mutterstute.
Farbe: light fawn

ABP Athena

Mein Name ist Athena. Ich bin im Juni 2015 geboren. Ich bin eine sehr aufgeweckte und neugierige Stute. Und komme gerne näher um meine Menschen oder Besuch zu begrüßen. Gerne tobe ich mit den Anderen über die Weide oder jage "Herbert" den Hofkater.
Farbe: dark fawn

ARA Gwenda

Mein Name ist Gwenda. Meine Menschen rufen mich allerdings meistens Gwen. Ich bin im Mai 2014 geboren und eine sehr freundliche und neugierige Stute, die auch gerne mal näher kommt. Am liebsten verbringe ich meine Zeit auf der Weide beim grasen und herumtoben.
Farbe: dark fawn

ABP Coco Chanel

Mein Name ist Coco Chanel - sehr edel oder? Gerufen werde ich aber meistens Coco. Ich bin im Juni 2016 geboren und eine eher ruhige und etwas verträumte Jungstute. Meine beste Freundin ist Gwen. Eigentlich bin ich weiß, was man aber meistens nur schwer erkennt.
Farbe: weiß

Jody

Mein Name ist Jody, ich bin 2010 geboren und eine erfahrene, gute Mutterstute. Ich bin sehr neugierig und liebe "Leckerchen" - daher muss ich mich immer vergewissern ob meine Menschen nicht vielleicht was zu fressen dabei haben. Außerdem bin ich sehr gesprächg und summe oft vor mich hin.
Farbe: weiß

ABP Anton

Mein Name ist Anton. Ich bin das erste Fohlen das hier am Hof zur Welt gekommen ist. Geboren bin ich am 16.06.2016. Bei der Geburt habe ich 9 Kilo gewogen. Meine Lieblingsbeschäftigung ist fressen. Ich bin ein sehr ruhiger und ausgeglichener Hengt und lasse mich manchmal sogar streicheln. Wenn ich will kann ich mich aber auch durchsetzen. Mein Markenzeichen sind meine oft angelegten Ohren.
Farbe: weiß

ABP Samson

Mein Name ist Samson. Ich bin am 26.06.2016 zur Welt gekommen. Bei der Geburt habe ich 10 Kilo gewogen, war also ein richtiger Brocken. Ich bin ein sehr neugieriger, aufgeweckter und temperamentvoller Hengst. Außerdem bin ich der Chef in der Hengstherde. Mein Markenzeichen ist mein oft aufgestelltes Schwänzchen.
Farbe: medium fawn

ABP Aramis

Mein Name ist Aramis. Ich bin am 26.08.2016 mit 7,3 Kilo zur Welt gekommen. Ich bin ein aufgeweckter und frecher Hengst und kann mich in der Junghengstherde sehr gut behaupten. Ich glaube mein Temperament habe ich von meiner Mama Tally geerbt.
Farbe: bay black

AHD Bandit

Mein Name ist Bandit, ich bin ein Harlekin Grey Appaloosa. Geboren bin ich 2016 in Deutschland und ein sehr aufgeweckter junger Hengst. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist fressen. Obwohl ich dzt. der kleinste in der Hengstherde bin kann ich mich gut behaupten. Mein Name ist übrigens Programm ;-)
Farbe: Harlekin grey

AHD Adonis

Mein Name ist Adonis. Ich bin 2015 in Deutschland geboren, Ich bin sehr neugierig und gehe begeistert am Halfter. Eigentlich hätte ich gerne das Sagen in der Hengstherde - aber im Moment konnte ich das noch nicht umsetzen.
Farbe: weiß

AHD Amor

Mein Name ist Amor. Ich bin 2015 in Deutschland geboren. Ich bin ein zwar neugieriger aber eher ruhiger Hengst. Mein bester Freund ist Adonis. Mein Markenzeichen ist meine weiße Gesichtszeichnung.
Farbe: multicolor (braun/weiß)

BLA Juna

Mein Name ist Juna. Ich bin am 31.07.2017 geboren. Und eine aufgeweckte und neugierige junge Alpakadame. Natürlich sage ich den Alpakajungs wo es lang geht, schließlich bin ja ich das Mädchen. Zu meiner Mama Jody habe ich eine sehr innige Beziehung.
Farbe: weiß

OLD Peruvian Koh-I-Noor

Ich heiße Koh-I-Noor und ich komme aus Deutschland und bin 2017 geboren. Mein Name stammt von einem sehr bekannten Diamanten, meine Menschen meinen er passt super zu mir da ich wirklich ein "Diamant" bin. Mein Vlies ist super fein und soft, ich habe ein sonniges Gemüt und bin eine sehr neugierige junge Dame. Mein Markenzeichen sind meine Pinselohren (fluffy ears), diese machen mich noch niedlicher.
Farbe: braun

WIT Rosalie

Mein Name ist Rosalie, ich bin 2009 geboren und stamme aus Deutschland. Ich bin eine ruhige und ausgeglichene Stute und eine sehr gute Mama. Meine Menschen finden das mein Vlies eine ganz ganz tolle Farbe hat, und was soll ich sagen - das finde ich auch.
Farbe: rose grey

WIT Rosie

Mein Name ist Rosie und ich bin gemeinsam mit meiner Mama Rosalie hier eingezogen. Geboren bin ich 2018. Wie meine Mama habe ich ein ausgeglichenes Wesen, aber ich bin trotzdem sehr neugierig. Von meiner Mama habe ich neben meinem Charakter auch meine tolle Farbe geerbt. Ich finde es super mit den anderen über die Weide zu laufen, und Herbert den Hofkater finde ich sehr spannend.
Farbe: rose grey

AHM Fridolin

Mein Name ist Fridolin, ich bin am 25. Juni 2018 am Hof zur Welt gekommen und bin eine richtige "Flauschkugel". Meine Mama ist Isabella, von ihr habe ich auch mein sonniges Gemüt geerbt. Am liebsten tolle ich mit den anderen über die Weide oder genieße das leckere Futter.
Farbe: light fawn

AHM Gwendolin

Mein Name ist Gwendolin, ich bin am 11. August 2018 am Hof zur Welt gekommen. Ich bin ein eher ruhiger kleiner Mann und verbringe meine Zeit am liebsten mit meiner Mama Gwenda. Mein Markenzeichen ist meine besondere Fellzeichnung.
Farbe: Pintaloosa

AHM Emil

Mein Name ist Emil und ich bin am 16. August 2018 am Hof geboren. Ich "rede" gerne und viel, das habe ich von meiner Mama Jody geerbt. Außerdem bin ich ein kleiner Draufgänger und spiele am liebsten mit den anderen - je wilder desto besser. Mein bester Freund ist aber Elija, er ist ja auch nur eine Stunde jünger als ich.
Farbe: weiß

AHM Elija

Mein Name ist Elija und ich bin am 16. August 2018 am Hof geboren. Weil ich ein Überraschungsbaby bin habe ich meinen Namen bekommen, dieser bedeudet nämlich
Wunder. Und ein kleines Wunder bin ich wirklich! Da meine Mama, Coco Chanel, überfordert mit mir war haben meine Menschen die Mutterrolle übernommen. Am Anfang war ich ein Sorgenkind und habe alle 2 Stunden das Fläschchen bekommen. Jetzt wachse und gedeihe ich prächtig und bin ein aufgeweckter Alpakabub. Mein bester Freund ist Emil, er ist ja auch nur eine Stunde älter als ich. Meistens verhalten wir uns wie Zwillinge und machen gemeinsam die Weide unsicher.
Farbe: weiß

AHM Louis

Mein Name ist Louis, ich bin am 06. Oktober 2018 pünktlich zu Beginn des "Tages der offenen Stalltür" am Hof geboren. Natürlich war ich sofort der Liebling aller Besucher, ich habe aber auch eine wirklich außergewöhnliche Fellzeichnung. Außerdem bin ich ein richtig frecher kleiner Alpakahengst, meine Menschen meinen ich bin ein "Spitzbub". Am liebsten halte ich meine Mama und die gesamte Herde auf Trab. Meine Mama Tally ist übrigens die Chefin, also ist schon mal geklärt von wem ich meinen Charakter geerbt habe.
Farbe: multicolor (schwarz/weiß/grau)

Deckhengste

 

Ab 2018 sind unsere Hengste im Deckeinsatz. Wenn alles gut geht können wir uns also 2019 über ihre ersten Nachkommen freuen. Ab dem Frühjahr 2019 stehen sie auch für Fremddeckungen zur Verfügung. Bei Interesse können Sie uns gerne persönlich kontaktieren.

 

ABP Starfighter‘s Anton

Deckhengst Anton

Farbe: beige

Geburtsdatum: 16.06.2016

Vater: ASZ Starfighter

Mutter: ABP Isabella

 

Anton, unser „Wollmonster“ überzeugt durch seine lange, dichte und gut strukturierte Faser. Bei der ersten Schur hatte er ein Vliesgewicht von knappen 5 Kilo! Außerdem hat Anton einen korrekten und kräftigen Körperbau. Aber nicht nur sein Äußeres stimmt! Er hat obendrein ein ruhiges Wesen und einen ausgesprochen tollen Charakter. Auch seine Abstammung kann sich sehen lassen. Seine Großväter EP Cambridge Terminator und Malakai Leading Edge sind keine Unbekannten. Durch seinen Großvater mütterlicherseits kommt auch Farbe (bay back) ins Spiel. Was ihn auch für dunkle Stuten interessant machen könnte. Sein Vater ASZ Starfighter konnte sich schon auf einigen Shows beweisen. Auch Anton hat bereits auf Shows überzeugt.

 

Showerfolge:

Vliesshow der Alpaca Association Austria 2017: 1. Platz in seiner Klasse

Internationale Alpaka Zuchtschau der Alpaca Association Austria 2017: 2. Platz in seiner Klasse


ABP SGT Pepper‘s Samson

deck_samson

 

Farbe: medium fawn, Vikunja style

Geburtsdatum: 26.06.2016

Vater: Snow Diamond SGT Pepper

Mutter: Waratah Flats Dandelion

 

Samson ist ein charakterstarker Hengst und überzeugt durch seinen korrekten, sehr kräftigen Körperbau (welcher schon auf Shows positiv hervorgehoben wurde) und seine dichte und gleichmäßige Faser. Seine Abstammung kann sich sehen lassen. Er vereint bekannte amerikanische und australische Linien. Väterlicherseits stammt er vom berühmten amerikanischen Deckhengst Snow Diamond SGT Pepper (seltene Genetik in Österreich) ab von dem er auch seine starke Knochenstruktur geerbt hat. Außerdem kommt mit ihm auch Farbe (black) ins Spiel. Sein Vater ist 5- facher Champion in seiner Klasse und auch Samson konnte schon auf Shows überzeugen.

 

Showerfolge:

Internationale Alpaka Zuchtschau der Alpaca Association Austria 2017: 3. Platz in seiner Kasse

Internationale Alpaka Zuchtschau der Alpaca Association Austria 2018: 1. Platz in seiner Klasse


AHD LF Del a Burl‘s Adonis

deck_adonis

Farbe: weiß/beige

Geburtsdatum: 21.07.2015

Vater:  LF Del a Burl

Mutter: AWG Tica

 

Adonis ist für alle interessant die gerne Appaloosa Alpakas mögen! Er stammt vom berühmten Appaloosa Hengst LF Del a Burl ab der schon auf vielen Shows überzeugen konnte. Die Faserwerte von Adonis können sich sehen lassen: 16 Micron und eine Curvature von 60°/mm im 2. Vlies. Sein Vater und auch seine Mutter haben mit mehreren Jahren noch „Baby Alpaka Qualität“, so bringt Adonis die besten Voraussetzungen für langanhaltente Faserfeinheit mit. Die besondere Appaloosa Genetik sieht man bei Adonis erst auf den zweiten Blick. Aber jedes Mal nach der Schur kann man sehen, er trägt das Appaloosa-Gen in sich! Er hat ein großes flächiges hellbeiges Abzeichen am Rücken und mehrere zarte Punkte über den Hals verteilt, sowie zwei Flecken am Kopf. Wir sind uns sicher: Mit der richten Stute kann er Appaloosa! Umso mehr sind wir auf seine ersten Nachzuchten gespannt.


AHD Popham Serengeti‘s Bandit

deck_bandit

Farbe: Harlekin Appaloosa

Geburtsdatum: 07.07.2016

Vater: Popham Serengeti

Mutter: Lisa

 

Ein Muss für alle Appaloosa Freunde! Bandit ist ein seltener Harlekin grey Appaloosa und stammt vom legendären Leopard Appaloosa Popham Serengeti ab. Dieser ist vielfacher Preisträger und hat tolle Vlieseigenschaften. Auch die Faser von Bandit kann sich mit 16 Micron und einer Curvature von 46°/mm sehen lassen. Außerdem überzeugt er mit einem wunderbaren Charakter. Bandit ist ein eher kleinrahmiger Hengst und daher auch für zartere Stuten gut geeignet. Nach der Schur zeigt seine Faser am Hals und den Beinen ein tolles rauchgrau und seine Punkte kommen schön zum Vorschein.

 

Showerfolge:

Internationale Alpaka Zuchtschau der Alpaca Association Austria 2018: 3. Platz in seiner Klasse

 

Sollten Sie Interesse an einer Deckung mit unseren Hengsten haben kontaktieren Sie uns gerne für nähere Informationen (Faserwerte, Pedigree etc.) und Decktaxen.

 

Anton
Samson
Adonis
Bandit

Kamele

Alpakas sind anders, Kamele auch.  Und man verliebt sich genau so leicht in sie wie in Alpakas! Auch hier gilt „schau einem Kamel nicht zu lagen in die Augen, du könntest dich verlieben!“ Und genau so ist es uns ergangen …

2

Ganz zufällig sind wir auf die sanften Riesen aufmerksam geworden und schon bald war die Faszination Kamel geweckt. Einerseits gibt es viele Parallelen zu unseren Alpakas, aber in vielen Dingen sind Kamele auch ganz anders.

 Die beiden Kamele die auf unserem Hof leben sind Trampeltiere (auch Zweihöckriges oder Baktrisches Kamel genannt). Sie heißen Tamara und Jamal und wir möchten sie Ihnen hier kurz vorstellen.

9
Tamara: Hallo mein Name ist Tamara, ich bin eine junge Stute in der Farbe dunkelbraun. Ich bin eine ruhige und ausgeglichene junge Lady. Wie alle Kamele liebe ich es zu chillen, aber manchmal kann ich auch ganz schön aufgeweckt sein. Gerne lasse ich mich von meinen Menschen streicheln und striegeln. Noch bin ich klein, aber ich werde ganz bestimmt noch ein schönes Stück wachsen.
12
Jamal: Hallo mein Name ist Jamal, ich bin ein junger Hengst in der Farbe weiß und bin gemeinsam mit meiner Freundin Tamara am Alpakahof eingezogen. Ich bin ein aufgeweckter junger Mann und für jeden Blödsinn zu haben.  Genauso wie Tamara lasse auch ich mich gerne knuddeln und striegeln.  Meine Menschen sagen ich bin ein richtiger „Lausbub“ und teste gerne meine Grenzen aus – aber wenn es hart auf hart kommt bin ich immer folgsam und ein richtiger "Schmuser".
 

Sie möchten Wissenswertes über Kamele erfahren? Zum Beispiel was Kamele im Höcker speichern oder wie lange sie ohne Wasser auskommen können? Und die Faszination Kamel für sich entdecken? Gerne können Sie uns und unsere Trampeltiere besuchen. Derzeit kann man unsere Trampeltiere im Rahmen von Hofführungen besuchen und kennen lernen (nähere Informationen findet man unter „Erlebnisse“). Später wird es auch weitere Angebote rund um unsere Kamele geben. In unserem Hofladen findet man neben Alpakaprodukten auch Produkte aus Kamelwolle (wie Seifen und Filzprodukte), Kamelmilch to go und  Kamelmilchschokolade.

 

Tamara und Jamel schicken Kamelige Grüße und wünschen einen „Happy Hump Day“!

Weitere Hofbewohner

Nicht nur Alpakas und Kamele beleben unseren Hof.
Mia
Indoor Tiger
Nala
Indoor Tiger
Herbert
Outdoor Kater
Pippa
Angorakaninchen
July
Angorakaninchen
Mary
Angorakaninchen
Raphi
Angorakaninchen
Zilli
Zwergziegendame
Zara
Zwergziegendame
Zoey
Zwergziegendame
Hühner
Unsere bunte Hühnerschar
Bonnie und Clyde
Unsere Laufenten

Showerfolge

3. Internationale Alpaka Zuchtschau der Alpaca Association Austria 2017

DSC02344 DSC02318

ABP Anton: 2. Platz in seiner Klasse – Huacaya Hengste 7-12 Monate beige

ABP Samson: 3. Platz in seiner Klasse – Huacaya Hengste 7-12 Monate med. fawn


Vliesshow der Alpaca Association Austria 2017

ABP Anton: 1.  Platz von 16 Vliesen in seiner Klasse (weiß)

22195361_1523216937717608_4973639885811385397_n


4. Internationale Alpaka Zuchtschau der Alpaca Association Austria 2018

28699086_1676216102417690_8260561954145808042_o

ABP Samson: 1. Platz in seiner Klasse – Huacaya Hengste 13-24 Monate fawn

ÁHD Bandit: 3. Platz in seiner Klasse – Huacaya Hengste 13-24 Monate Appaloosa

 

 

Galerie

Bilder sagen mehr als Worte! Aber sehen Sie selbst…

Liebe Alpaka & Kamel interessierte!

Wir freuen uns Sie bei uns begrüßen zu dürfen! Gerne können Sie uns und unsere Tiere jederzeit nach Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung besuchen. Rufen Sie an oder schreiben Sie uns, damit Sie den Weg nicht umsonst auf sich nehmen und wir uns Zeit für Sie nehmen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Schreiben Sie uns
info@alpakahof-mitterdorf.at
Besuchen Sie uns

Untergreith 2
8160 Weiz

Auch Kindergartengruppen und Schulklassen etc. sind bei uns am Hof Herzlich Willkommen! Je nach Altersklasse gestalten wir Ihren Besuch bei uns, außerdem erfahren die Kinder wissenswertes über Alpakas und die anderen Hofbewohner. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Danke!

An dieser Stelle möchten Wir uns bedanken. Bei allen unseren fleißigen Helfern, Freunden und Bekannten die uns tatkräftig unterstützt haben (und unterstützen)! Und all das erst möglich gemacht haben! Vielen Dank!

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:
Alpakahof Mitterdorf a. d. R.

Michelle Kaufmann
Tel.: 0676 / 97 00 706

E-Mail: info[at]alpakahof-mitterdorf.at
Entwicklung und Design:
Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.